Questo sito utilizza i cookie per garantirvi una migliore navigazione. Continuando la navigazione accetti l'utilizzo dei cookie.

x
Category
S

Sigrid Spork

Sigrid Spork

PRINT

Formazione

Università  di Musica e Arte Drammatica di Vienna
Sono laureata nel 2006 a Vienna
Lezioni di canto con Birgit Moser e Jack Poppell
Lezioni di recitazione con Bernhard Murg

Teatro

Theater der Jugend (Vienna)
Kabarett Simpl ( Vienna)
Schloßfestspiele Langenlois ( vicino Vienna)
Theater Experiment ( Vienna)
Magna Racino ( Vienna)

Cinema

2012 – "Tutti i santi giorni" regie : P.Virzì
2010 – "Echte Wiener 2“, Regie: Barbara Gräftner
2008 – "Der Fall des Lemming“, Regie: Nikolaus Leytner

Televisione

2010 – „Schlawiner“, Regie: Paul Harather, ORF
2010 – Hauptrolle in „Bollywood lässt Alpen glühen“, Regie: Holger Haase, ORF/SAT 1
2009 – „Tante Herthas Rindsrouladen“, Regie: Peter Gersina, ORF/SAT 1
2009 – „Sisi“, Regie: Xaver Schwarzenberger, ORF/RAI 1/ZDF
seit 2008 – Hauptrolle in „Saugut“, ORF Kinderfernsehen Okidoki
2008 – Hauptrolle in „Camera Cafe“, Regie: Leo Bauer, Pilotsendung ORF
2008 – „Der Besuch der alten Dame“, Regie:Nikolaus Leytner, ORF/ZDF
2007 – „Ein halbes Leben“, Regie: Niklaus Leytner, ORF/ZDF
2007 – Hauptrolle in „Und ewig schweigen die Männer“, Regie: X.Schwarzenberger, ORF/BR
2006 – Hauptrolle in „Entscheidung für Mia“, Regie: A. Bräuer, Pilotsendung ORF